Entdecken Sie die einzigartige Schönheit der zweitgrößten Kanareninsel

Ein Paradies aus Sand und Meer, wie dieses ikonische Bild von einem der unzähligen großartigen Strände Fuerteventuras zeigt

Entdecken Sie Fuerteventura: Ein Vulkanisches Paradies im Atlantik

100 km vor der Nordküste Afrikas gelegen, ist Fuerteventura die zweitgrößte Insel der Kanarischen Inseln, nach Teneriffa. Die einzigartige Landschaft, geformt durch vulkanische Eruptionen, macht sie zu einem unvergleichlichen Reiseziel im Atlantik.

Teil der Provinz Las Palmas, ist die Insel in sechs Gemeinden unterteilt, wobei Puerto del Rosario die Hauptstadt ist. Mit ihren 152 Stränden und Naturparks wurde Fuerteventura 2019 zum Biosphärenreservat ernannt.

Erkunden Sie Kultur und Geschichte: Städtische und Ländliche Schätze

Die Hauptstadt, Puerto del Rosario, beherbergt historische Kirchen und Museen, während in städtischen und ländlichen Gebieten Zeugnisse der reichen Geschichte der Insel in Windmühlen und Herrenhäusern erscheinen. Der Flughafen, 1966 erbaut, erleichtert den Zugang zu diesem faszinierenden Erbe.

Unverzichtbare Touristische Ziele: Küste, Nachtleben und Strände

Die touristischsten Gebiete befinden sich entlang der Küste. Im Norden, Corralejo, bekannt für sein Nachtleben und die Fähre zur Insel Lobos. Im Osten, Caleta de Fuste, in der Nähe der Hauptstadt, und weiter südlich die berühmte Hotelzone von Costa Calma. Im äußersten Süden, das lebhafte Morro Jable.

Verpassen Sie nicht den Naturpark von Corralejo, den imposanten Tindaya-Berg, die Wanderung zur Caldera de Gairía und den Naturpark von Jandìa.

Wasserabenteuer und Meereslebewesen: Sport und Naturschutz

Fuerteventura ist ein Paradies für Wassersportbegeisterte wie Surfen und Windsurfen, dank günstiger Winde. Playa de Sotavento ist die Referenz. Darüber hinaus kehren Schildkröten jedes Jahr in großer Zahl zum Cofete Beach zurück, um zu nisten, zusammen mit anderen schönen Stränden wie Vigocho und La Concha in El Cotillo.

       

    DIE INSEL FUERTEVENTURA