Werben Sie hier
Er Tuo Annuncio, die
Werben Sie hier
Gestern
Werben Sie hier

Webcam Garachico, Naturschwimmbäder El Caletón

Garachico, Hafenstadt im Norden Teneriffas

Er ist vielen für seinen berühmten Roque gleichen Namens bekannt und liegt 1706 oberhalb des Lavastroms des Vulkans Trevejo.

Sie trägt den Titel Villa y Puerto, der 1916 von König Alfons XIII. verliehen wurde. Die Naturpools von El Caletón sind eines der beliebtesten Badegebiete im Norden der Insel.

Auf der rechten Seite der Erholung befindet sich die 1575 erbaute Burgfestung San Miguel (BIC), die zur Verteidigung der Küste und der Stadt Garachico diente.

Darüber hinaus können Sie nach einem Bad im Atlantik die reiche Gastronomie der Kanarischen Inseln am Fuße des Meeres genießen.

Ein ganz besonderer Ort ist der Parque de la Puerta de la Tierra.

Hier befindet sich der Bogen des Eingangstores zum alten Hafen von Garachico (16. Jahrhundert). Umgeben von Grünflächen sehen Sie eine alte Presse der Hacienda de San Juan Degollado.