Candelaria, Anlegestelle, Spaziergang zur Kathedrale

Pier und schöner Strand mit schwarzen Steinen und Sand

Candelaria
Hafen

Publicidad
Webcam Live

Logo Turismo Candelaria
Logo Turismo Candelaria

Ein wunderschöner sonniger Tag im Hafen von Candelaria mit einem Kai voller Boote, die dort gelagert werden.

Entdecken Sie den Charme von Candelaria, Teneriffa

Wenn Sie nach einem Reiseziel suchen, das Küstenschönheit, kulturelles Erbe und Spiritualität vereint, ist Candelaria Ihre perfekte Wahl. Nur 20 Kilometer von Santa Cruz entfernt, im Südwesten von Teneriffa, wird Sie diese Gemeinde mit ihrer einzigartigen Mischung aus religiöser Tradition und Inselflair begeistern. Candelaria ist berühmt dafür, der Ort zu sein, an dem die Statue der Jungfrau von Candelaria (La Morenita), der Schutzpatronin der Kanarischen Inseln, gefunden wurde, was ihr eine starke spirituelle Bedeutung verleiht.

Erkunden Sie Plätze, Strände und Wanderwege

Mit einer Fläche von 49,18 km² und etwa 26.134 Einwohnern ist Candelaria eine friedliche Ecke mit Plätzen, Parks und Stränden aus vulkanischem Sand entlang seiner Küste. Die Höhlen und Strände von Candelaria bieten malerische Ausblicke auf Fischer und eine Uferpromenade, die Sie einlädt, köstliche lokale Gerichte am Meer zu genießen. Das ganzjährig milde Klima ist ein zusätzlicher Vorteil für Besucher.

Die Gemeinde ist auch ein Paradies für Naturliebhaber, mit einem Netzwerk von ländlichen Wanderwegen, die Sie zu wunderschönen Orten wie dem Chacorche-Ravine, dem La Mesa-Weg oder Lomo El Centeno führen. Für Outdoor-Enthusiasten sind diese Wege ein unvergessliches Erlebnis.

Entdecken Sie Kultur und Geschichte

Das Zentrum von Candelaria ist ein Juwel für Liebhaber von Kultur und Geschichte. In dieser Stadt verweben sich aborigine Traditionen mit religiösen Ereignissen, insbesondere während des Festes der Jungfrau von Candelaria, einem der bevölkerungsreichsten religiösen Ereignisse der Kanarischen Inseln. Die Basilika Unserer Lieben Frau von Candelaria, als Kulturgut betrachtet, ist das Epizentrum dieses Festes.

Die Geschichte von Candelaria ist auch mit den guanchischen Ursprüngen der Insel verbunden, und die guanchische Zeremonie, die die Entdeckung der Jungfrau darstellt, ist ein einzigartiges Ereignis, das Sie in die Vergangenheit versetzen wird. Verpassen Sie auch nicht die Skulpturen zu Ehren der neun antiken Könige, Los Menceyes, ein Symbol des aboriginalen Erbes.

Die Töpfertradition

Candelaria ist berühmt für ihre Töpfertradition. Besuchen Sie das Casa de las Miquelas, ein Museum, das von lokalen Handwerkerinnen handgefertigte Gefäße ausstellt. Diese Töpferinnen entwickelten eine einzigartige Technik, indem sie die Gefäße mit ihren eigenen Händen herstellten. Obwohl die letzte Töpferin 1980 verstorben ist, bleibt die jahrhundertealte Herstellungstechnik erhalten.

Wenn Sie die Erfahrung in Echtzeit erleben möchten, besuchen Sie unbedingt CanariasLife Webcams und genießen Sie Live-Blicke aus Candelaria. Erfahren Sie das Wetter in Echtzeit und tauchen Sie ein in die Schönheit dieses Ortes. Candelaria ist weit mehr als nur ein touristisches Ziel; es ist eine Erfahrung, die Sie nicht verpassen möchten. Wir erwarten Sie!

DAS WETTER IN CANDELARIA

CANDELARIA

Kameras in der Nähe