Schieberegler

Valle de La Orotava, El Sauzal.

WEBCAM

El Sauzal, einem ort, wo sie verloren in Teneriffa

Webcam Live

Wie wir es heute kennen El Sauzal, fue en su momento un importante enclave en el Tenerife prehispánico, según las investigaciones realizadas por el fundador del Museo Arqueológico de Tenerife, don Luis Diego Cuscoy.

Die guanchen wählten sie die küstengebiete, um ihre siedlungen, was sich in den zwölf höhlen der zimmer gefunden, die von archäologen, bis zu dem moment, in dieser gemeinde, in deren inneren fanden sich keramikfragmente, verziert, speere, lange, tabonas und esferoides stein.

Die bevölkerung hat gewählt, in der Region, passagen wie die steilküste von los Angeles, die Höhle der "Alten" und die schlucht " barranco Cabrera de Acentejo, Heute sind wertvolle lagerstätten für wissenschaftler, die versuchen, die spuren unserer vorfahren.

El Sauzal, wie das volk dankbar, verwurzelt, zu seinen tiefsten quellen, vermochte laufe der jahre die meisten von ihre uralten traditionen, die heute bilden das kulturelle erbe. Diese traditionen, gekennzeichnet mit starken religiösen konnotationen von früheren zeiten, war seit jeher von entscheidender bedeutung für die geschichte und das gesellschaftliche leben in der Gemeinde.

El Sauzal befindet sich, begrenzt durch die gemeinden Tacoronte, El Rosario, Candelaria und La Matanza de Acentejo. Heute beherbergt zahlreiche Museen wie das der Honig, der Wein, der Lucha Canaria, der Dienerin Gottes, etc.

Muy conocidos en la isla, por sus fabulosas vistas, son los Miradores de: Las Breñas, Die Schiene und Die Garañona.

Irgendwo wird dringend empfohlen, mit der Familie zu besuchen, die Der Wash Park cerca de la Iglesia de San Pedro Apóstol, nombrado Bien de Interés Común (BIC) y del Ayuntamiento.

Dort können Sie in versetzten Parzellen die magischen Gärten genießen, die zusammen mit der berühmten natürlichen Wasserquelle den Park zum idealen Ort für Liebhaber der Fotografie machen.

Wenn Sie gerne wandern, empfehlen wir die Küste von el Sauzal fahren, que discurre desde el Puertito hasta Rojas, dentro del importante Paisaje Protegido de Costa de Acentejo.

Mit der ankunft des ZWANZIGSTEN jahrhunderts, kam auch eine neue monokultur und das war die banane, die auftritt, in erster linie in den bereichen küste, aber ohne verzicht auf die anderen traditionellen produktionen, wie korn, obst oder siehe

Jahre und jahre später, wenn da der tourismus mittlerweile die wichtigste quelle des reichtums der insel, El Sauzal verbindet sich der strom langsam und gemessen, wobei bis heute ein gleichgewicht bevölkerungswachstum von über 3.220 einwohner im jahr 1951 5.030 1981 und 7.474 einwohner von 1999. Seine bevölkerungsdichte hat, erlebte seine größte wachstum in den neunziger jahren, obwohl seine größte anstieg gemessen worden, der über 285,32 personen pro quadratkilometer auf 406 im jahr 2000, dichte kleiner als die von seinen nachbarn (Tacoronte und La Matanza de Acentejo).

Die landwirtschaft hat in der vergangenheit der motor der wirtschaft der region. Derzeit ist der anbau von reben zeichnet sich in bedeutung, gefolgt von kartoffeln, obst, getreide und blumen in den midlands und die banane in den küstengebieten.

Genießen sie live-blick durch unsere live-cam und erlebe, wie ist das wetter in El Sauzal, das Orotava-Tal, in der provinz von Santa Cruz de Tenerife.